Für Reiselustige und Daheimbleiber

Shopvorstellung - cosmopol

Geht es euch auch manchmal so, ihr möchtet ferne Länder bereisen, habt vielleicht sogar ein Lieblingsland, aber euch fehlt das passende Budget, eine Reise in die Tat umzusetzen?

 

Heute habe ich einen Tipp für euch, wie ihr euch das Feeling eures Lieblingslandes einfach nach Hause schicken lassen könnt. In Form einer Box, eigens für euch zusammengestellt.

 

Denn auf cosmopol findet ihr aus 70 unterschiedlichen Ländern bzw. Regionen das Passende. Egal ob kulinarisch oder aus dem Lifestylebereich. Taucht ein in die Welt eures Lieblingslandes und holt euch einfach ein Stück davon nach Hause.

Ich zum Beispiel würde gerne einmal Japan oder Thailand bereisen. Und so habe ich mir im Shop zwei Produkte ausgesucht. Eine japanische Schale und aus Thailand stammende getrocknete Erbsen. 

Die Lieferung erfolgte zügig und ich mag die Schale sehr, holt sie mir doch ein Stück der Ferne nach Hause.

Der Onlineshop selbst ist sehr übersichtlich gestaltet. Am besten finde ich die Idee der Geschenkboxen und Abos. Getreu dem Motto "Die Welt in einer Box" kann man sich entweder überraschen lassen, oder den Inhalt selbst bestimmen.

So kann man Schätze aus über 70 Ländern  entdecken.

 

Ihr habt vielleicht Freunde, die gerne einmal eine bestimmte Region der Erde entdecken möchten? Bei cosmopol findet ihr die witzigsten Geschenkideen - auch für den kleinen Geldbeutel.

 

Oder ihr lasst euch einfach selbst überraschen. Spaß ist dabei bestimmt garantiert. So stand ich dem Knabberzeug aus meiner Box sehr skeptisch gegenüber.

Auf der Verpackung kann man kaum etwas erkennen, außer dass es sich wohl um Erbsen handelt :-D

Aber ich war mutig, habe sie probiert und - naja, ein wenig könnte man den Geschmack getrockneter Erbsen mit Reiswaffeln vergleichen. Weder sehr süß, noch sehr salzig - fast schon neutral :-)

Jeder Freundin, die mich gerade besuchen kommt, biete ich sie an und dabei gibt es viele lustige Momente. Denn "was der Bauer nicht kennt,..." Ihr kennt das Sprichwort!

Also muss ich sämtliche Überredungskünste aufbringen. :-)

Den meisten fällt es irre schwer, zuzugreifen, weil die aus Thailand stammenden kleinen Erbsen den Verdacht aufkommen lassen, ziemlich scharf zu sein. Vielleicht sogar durch Wasabi. Dabei sind sie nur ganz leicht gesalzen. In Thailand selbst werden sie zu jedem Bier an der Bar gereicht.

 

Aber schaut euch selbst bei cosmopol um. Ich verspreche, es gibt viel zu entdecken:

Hattet ihr auch schon einmal lustige kulinarische Erlebnisse? Schreibt es mir doch bitte in die Kommentare :-)

sponsored Post