Seidig glatte Kuschelbeine

Der BRAUN Silk-expert mit IPL-Technologie im Test

IPL BRAUN Special Beauty Edition
IPL BRAUN Special Beauty Edition

 

(Achtung: Kann Spuren von Werbung enthalten)

Ich liebe mein neues Hautgefühl!

Kein Stoppeln, kein Kratzen, kein Jucken. Endlich! Endlich glatte Beine.

 

So lange träumte ich schon davon und jetzt mit fast 38 Jahren geht dieser Traum in Erfüllung.

So viel habe ich schon ausprobiert. Rasieren natürlich, Waxen und Epilieren. Am Ende war nichts von Dauer, nur eher schmerzhaft - aber das kennt ihr sicher. Und dann die Sache mit den eingewachsenen Härchen. Einfach nur schlimm.

IPL BRAUN Special Beauty Edition
IPL BRAUN Special Beauty Edition

Ich war so skeptisch!

Vor ca. 10 Wochen erreichte mich die Nachricht, dass ich es wirklich in das Projektteam der for me - Botschafter geschafft hatte. Ich konnte mein Glück kaum fassen (das habt ihr sicher auf FB mitbekommen)

Etwas skeptisch war ich der Peeling - Bürste gegenüber. Warum hatte ich ausgerechnet dieses Set bekommen? Was hat denn Peeling mit Lasern zu tun?

Darüber kläre ich euch später noch auf. 

Zuerst einmal das Allerwichtigste: ES FUNKTIONIERT !!!

 

Jetzt nach 10 Wochen sind meine Beine glatt und seidig weich. Kein stoppeliges Nachwachsen mehr und ich gestehe - ein paar Härchen wachsen noch nach, was wohl daran liegt, dass es gerade am Anfang nicht immer leicht fällt das Gerät richtig zu positionieren - aber sie sind ganz fein und weich und überhaupt nicht stoppelig.

Für das perfekte Ergebnis brauche ich also sicher noch ein bis zwei Wochenenden, bevor ich auf die "Erhaltungsphase" umsteigen kann. (d.h. nur noch einmal im Monat anwenden)

 

Ihr wollt endlich Beweise? OK, hier kommen die nackten Tatsachen:

 

Fotos von meinen Beinen und Achseln im Wochenrythmus während der gesamten Testphase:

 


Ich hoffe, ihr könnt erkennen, wie toll dieses Gerät wirkt. An den Beinen etwas besser als an den Achseln, aber ich habe wirklich ein sehr starkes Haarwachstum.

Normalerweise habe ich meine Beine nur rasiert.

Und schon einen Tag später waren sie dann immer stoppelig.

Oder kennt ihr das? - Ihr habt euch frisch rasiert, geht ins Schwimmbad und bekommt im kühlen Wasser eine Gänsehaut - dieses fiese unangenehme Kratzen an der Haut?

Das alles ist vorbei. Selbst wenn ich eine Gänsehaut bekomme (auch Tage später) bleibt meine Haut ganz weich. Da piekst nix mehr - da juckt nix mehr ;-D

Selbst für ein Fotoshooting brauche ich meine Beine nicht mehr vorher rasieren.

Ich liebe diese neue Freiheit.

 

 

Wie funktioniert der IPL - und tut das weh?

Dafür dürft ihr euch erst einmal ein kleines Video anschauen. Viel Spaß dabei!!!

 

Wie nennt man das jetzt?

Auf dem Projektblog wurden wir gefragt, welches Verb uns für die Anwendung mit dem IPL einfallen würde. Viele entschieden sich für "blitzdingsen". Doch ja, kommt dem nahe aber ich sage immer: Ich geh mal meine Beine "lasern" :;-D Klingt irgendwie cooler find ich.

Man könnte auch "verschmurkeln" sagen. Denn an manchen Stellen wird es doch recht heiß (nicht schmerzhaft) und es bildet sich kurz der Geruch von versenkten Haaren. :-D

Ist aber alles halb dso wild. Wer schon einmal epilliert hat, wird das "lasern" als eine Wohltat empfinden.

Außerdem kann man die Intensitätsstufe kleiner stellen. Genau, es gibt zwei Stufen.

Ich verwende die sanfte Stufe zum Beispiel an den Innenseiten der Oberschenkel, in der Bikinizone und im Gesicht. Ja, ihr lest richtig, sogar das Damenbärtchen lässt sich damit weglasern.

Braun Silk Expert IPL hair removal system
Braun Silk Expert IPL hair removal system

Die Technik

Der Braun Silk-expert wirkt unter der Hautoberfläche, indem Lichtenergie auf das Melanin im Haar einwirkt und so den Kreislauf nachwachsender Haare unterbricht. Durch kontinuierliche, regelmäßige Anwendung trägt die Lichtenergie dazu bei, das Nachwachsen unerwünschter Haare zu verhindern.

Der BRAUN Silk.expert verfügt über intelligente Hautsensoren SensoAdapt, die vor jedem Lichtimpuls den Hautton lesen und die Lichtintensität für eine sichere und zugleich höchsteffektive Anwendung automatisch anpassen. Die ermöglichen die Behandlung passender Hauttöne und beugen einer Anwendung vor, wenn der Hautton zu dunkel ist.

Meine Wochenendroutine

Ein wenig Zeit sollte man schon einplanen. Ich mach das samstags oder sonntags. Lasse mir ein Bad ein, rasiere mich und anschließend geht es ans Lasern. Das dauert in der Summe schon um die zwei Stunden. Ganz wichtig für ein noch besseres Hautgefühl: hinterher eincremen. Ich verwende dafür folgende ApresSun-Lotion, denn der Laser beansprucht die Haut dann doch ein wenig :-)

Der Haken

Leider funktioniert das Gerät nicht bei blonden Haaren, oder auf sehr dunkler Haut. Je höher der Kontrast zwischen Hautton und Haaren ist, um so besser kann der Laser wirken, bzw. die Härchen erkennen.

Wozu jetzt die Peelingbürste?

Ich hatte überlegt einen Extrapost zu dem BRAUN Silk-épil 9 zu machen. Mich aber dagegen entschieden, denn schließlich ist es ein Set und das beste Ergebnis habe ich nur durch das Verwenden beider Geräte.

Kennt ihr vielleicht auch das Problem von eingewachsenen Härchen? Das kommt bei mir allein vom Rasieren (noch schlimmer beim Epillieren) Seit ich nun einmal die Woche diese Peelingbürste verwende, habe ich dieses Problem nicht mehr.

Besonders Schlimm war das immer an den Beinen und im Bereich der Bikinizone. Das Schlimme war nicht das Einwachsen, sondern die unschönen roten Pusteln die dadurch entstanden.

Braun Silk-epil 9 Sonic Body Exfoliator
Braun Silk-epil 9 Sonic Body Exfoliator

Ich verwende am liebsten das Peeling ..... gemeinsam mit der Bürste unter der Dusche. Bei der ersten Anwendung war ich so überrascht. Denn am nächsten Morgen waren fast alle roten Pünktchen am Bein verschwunden.

Ihr solltet lediglich darauf achten, dass ihr nicht unbedingt am selben Tag lasert.

Ich mache das Peeling immer mitten in der Woche und wie ihr bereits wisst, das Lasern am Wochenende, da dies doch etwas zeitaufwendiger ist.

 

Auch dieses Gerät hat zwei Stufen und ich verwende ausschließlich die Stärkere.

Durch das Verwenden des Peelings brauche ich mich anschließend auch nicht einzucremen, da es ausgesprochen reichhaltig pflegt.

 

Probiert es aus!

OK - JA - TEUER :-(

Lasst euch das Set schenken :-D

Dieses Set ist für mich die Erfüllung eines lang gehegten Traumes. 

 

Danke liebes For me - Botschafterteam, dass ich dabei sein durfte!!!

*sponsored Post