Der Sommer wird pink ...

Philips SatinShave Prestige
Philips SatinShave Prestige

... und ich liebe pink!!!

 

Deshalb trifft der neue Satin Shave prestige von Philips schon optisch genau meinen Geschmack.

Ich hatte mal wieder unverschämtes Glück, denn Philips hat mich als Testerin für dieses Schmuckstück ausgewählt.

Das Allerbeste an diesem Rasierer: Man kann ihn sowohl trocken als auch nass unter der Dusche oder sogar in der Badewanne verwenden.

Für die perfekte Bikinizone

Der Philips Satin Shave prestige verfügt über 6 Zubehörteile und einen Akku:

  1. kleiner Scherkopf
  2. Scherkopf für Bikinizone
  3. Schutzklappe
  4. Bikini- Trimmerkamm
  5. Skin-Stretcher
  6. Tasche

Der eigentliche Rasierer zeichnet sich vor allem durch das fortschrittliche Rasiersystem aus. Die flexiblen geschwungenen Klingen unter der Schutzfolie folgen den Konturen, für die gründlichste Rasur aller Zeiten - das sagt zumindest der Hersteller.

 

Und es stimmt. Schon nach der ersten Anwendung kann ich seine Gründlichkeit bestätigen. Ich verwende ihn sowohl nass als auch trocken, wobei ich die Nassrasur als angenehmer empfinde.

Die unterschiedlichen Aufsätze sorgen für eine hübsche Bikinizone. Für alle Damen mit haarigen Problemen in diesem Bereich ist er absolut zu empfehlen. Aber auch für die schnelle Haarentfernung zwischendurch.

 

Bisher habe ich immer zum bewährten Nassrasierer gegriffen. Der Philips SatinShave prestige steht diesem in Nichts nach. Ich empfinde ihn im Gegenteil als gründlicher und vor allem schonender.

Vielleicht liegt das an dem Multiflex-Scherkopf mit federnden Folien und flexiblem Gelenk. Dieser hält bei jeder Bewegung optimalen Hautkontakt für ein noch glatteres Ergebnis.

Die Softtouch-Polster gleiten sanft über die Haut und geben ein weiches Hautgefühl.

Um die Haut optimal zu schützen, verfügt der Philips SatinShave prestige über abgerundete Trimmerspitzen und Schutzbügel.

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Nassrasierer empfinde ich ihn als gründlicher, sanfter und bedienungsfreundlicher.

Ich möchte dieses Schmuckstück samt seiner Zusatzaufsätze nicht mehr in meinem Bad missen.

Besonders toll finde ich auch die lange Akkulaufzeit von einer Stunde, wobei auch die Ladezeit nur eine Stunde beträgt.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an das Team von Philips, dass ich diesen wundervollen Rasierer testen durfte.

*sponsored Post