TAUTROPFEN

INTENSIVFEUCHTIGKEITSMASKE mit HYALURON

Um diese Jahreszeit gibt es für mich nichts Schöneres als regelmäßige Wellnessnachmittage oder -vormittage.

Wenn es draußen so knisterkalt ist oder trüb und matschig, dann lasse ich mir liebend gern ein Bad ein. Genieße die Düfte und schöne Musik bei Kerzenschein.

Und noch etwas ist für mich dann ganz wichtig an solchen Spatagen: eine reichhaltige und pflegende Gesichtsmaske.

 

Schon einmal habe ich euch von einer Maske von Tautropfen berichtet: zaubverhafte Maske

und ich liebe sie immer noch!

 

Jetzt allerdings habe ich etwas Neues. Wieder von TAUTROPFEN und zwar die Hyaluron-ProYouth Solutions Intensivfeuchtigkeitsmaske für anspruchsvolle Haut.

 

Wie ich dazu komme diese Maske zu testen? Ganz einfach: Ich hatte das fantastische Glück, sie beim Adventskalendergewinnspiel auf www.beauty-focus-eifel.de zu gewinnen.

Danke noch einmal für den netten Kontakt liebe Anette :-)

Was ist eigentlich HYALURON?

Hyaluron ist ein Glykosaminoglykan, dass einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes darstellt. Es besitzt die Eigenschaft, relativ große Mengen an Wasser zu binden.

"Die Hyaluronmaske von Tautropfen ist die natürliche Spezialpflege bei ersten Anzeichen von Hautalterung und ein Feuchtigkeitsbooster bei beanspruchter Haut. Botanische Hyaluronsäure und Hoch-molekulares Hyaluron steigern das Wasserbindevermögen der Haut. Trehalose gibt der Haut einen sofortigen Feuchtigkeitskick."

Zwei Anwendungsmöglichkeiten

"Als Instant-Maske eine dicke Schicht auf das Gesicht auftragen und 10 Minuten einwirken lassen, gut abspülen und anschließend übliche Pflegeprodukte auftragen.

Als Overnight Treatment bitte nach dem Nutzen ihrer Nachtcreme auf das Gesicht auftragen und nicht abspülen. Dies erhöht die Feuchtigkeitsaufnahme über Nacht."

 

Ich bevorzuge allerdings die erste Variante.

Meine ersten Testerfahrungen

Anders als bei der Rosenmaske, hat diese hier eine gelartige Konsistenz. Dadurch hat man auch einen sofortigen kühlenden Effekt beim Auftragen.

Der Duft ist angenehm mild und erinnert mich ein wenig an Babypflegeprodukte :-D

Auch bei dieser Maske scheint meine Haut wieder regelrecht davon zu trinken. Obwohl ich meine Haut jetzt nicht als besonders anspruchsvoll bezeichnen würde. Ich habe ganz normal Mischhaut.

Die Maske lässt sich nach 10 Minuten einfach abspülen und das Ergebnis ist eine frische, gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut. Ideal für diese Jahreszeit, in der wechselnde Kälte und trockene Heizungsluft die Haut beanspruchen. Wirklich absolut empfehlenswert.

 

Wie ist das bei euch?

Verwendet ihr Gesichtsmasken oder reicht euch eure normal Pflege?