Bilder als Statement

Manchmal nehme ich mir einfach zu viel vor

Manchmal nehme ich mir einfach zu viel vor. Aber was heißt eigentlich "zu viel" ? Jeder "normale"  Mensch würde das mit links schaffen, denke ich mir immer wieder. Und so fällt es mir manchmal nicht leicht, mich selbst zu motivieren.

Mittlerweile nehme ich drei Medikamente, um meinen Alltag einigermaßen zu bewältigen.

Die letzten Tage und Wochen hing ich in einem Tief. An solchen Tagen bin ich dann froh, wenn ich drei Stunden am Stück in der Lage bin etwas zu tun. Meist bin ich aber schon nach einer Stunde erschöpft.

Und nachts lieg ich dann wach. Nicht weil mich Gedanken quälen (das verhindern die Medikamente), aber irgendwie scheine ich meinen Rythmus nicht zu finden.

 

Heute - oder besser seit zwei Tagen geht es mir dank der Midikamentenumstellung etwas besser.

Und was tut man (Frau) wenn sie wieder fit ist? Genau. Das Wohnzimmer renovieren. Zumindest ist das seit zwei Tagen der Plan.

Ich beobachte mich selbst. Und irgendwie habe ich Angst, etwas anzufangen und dann nicht zu schaffen.

Nun ist eine Renovierung eines 20 m² Wohnzimmers keine großartige Sache. Für mich leider schon. Zu oft habe ich erlebt, dass ich mir etwas vornehme, und dann am Ende keine Kraft habe es zu beenden.

 

Aber ich werde es mir selbst beweisen!!!

Einmal mehr ist mein Blog der Antrieb. Denn ich habe die Möglichkeit bekommen, euch bimago vorzustellen. Einen Shop voller großartiger Bilder,Tapeten und allem, was Wände schöner werden lässt. Und natürlich möchte ich, dass meine Bilder den perfekten Platz bekommen. Deshalb die Streichaktion im Wohnzimmer :-)

 

Aber zunächst ein paar Worte zum Shop selbst.

bimago ist ein Shop ganz nach meinem Geschmack. Übersichtlich gestaltet findet man in ihm alles, was man zum Verschönern von Wänden braucht. Eine riesige Auswahl an Bildern, Tapeten, Tattoos und Paravents und und...

Die Bestellung geht sehr unkompliziert. So habe ich einfach das Motiv, die gewünschte Größe und die Qualität des Rahmens ausgewählt und schon kurz darauf hielt ich die Kunstwerke in den Händen.

Sie waren unglaublich toll verpackt, so dass sie auch wirklich unbeschadet bei mir ankommen konnten.

Das erste, was mir nach dem Auspacken ins Auge sprang, war die Aufschrift auf der Rückseite der Rahmen: "We love your walls" 

Und genau diese Gefühl hat man  bei bimago Bei der Auswahl der Bilder bis hin zur Lieferung.

 

Aber nun zurück zu mir: Zwei volle Tage habe ich für das Streichen der einen Wand gebraucht. Zweimal musste ich mit weiß grundieren (weil das leuchtende Grün vorher so intensiv war) danach genügte ein Farbanstrich.

 

Das Regal ist von Ikea und steht seit Jahren bei uns herum. Endlich habe ich den perfekten Platz dafür und die Bilder machen sich auf ihm sehr hübsch wie ich finde.

Ein wenig stolz bin ich schon auf mich, dass ich diesen kleinen Berg Arbeit bewältigt habe. Für mich wie gesagt keine leichte  Aufgabe. Und die zweite  Wand gegenüber steht mir ja auch noch bevor.

Zwei Bilder, die mir aus der Seele sprechen.

"Do all Things....

Egal, wie klein etwas ist, was man tut, man muss es mit Liebe tun. (sogar das Fennster putzen) :-)

Das fällt mir aufgrund meiner Krankheit immer schwerer, weil ich nur an guten Tagen wenn überhaupt, für das was ich tue Liebe empfinden kann. Dann macht mir selbst das Einräumen des Geschirrspülers Spaß (ein kleiner Berg an schlechten Tagen)

An weniger guten Tagen trifft dann eher der Spruch auf einer meiner Kaffeetassen zu:

"Ich bin aufgestanden und angezogen - was willst du noch?"  Und selbst das ist dann schon ein Kraftakt.

 

Zum zweiten Bild: "Lets stay home" 

Ich mag es, zu Hause zu sein. Egal ob allein oder mit Familie. Aber das war nicht immer so. In den schlimmsten Phasen wollte ich einfach nur wegrennen, weil ich das Gefühl hatte, die Wände kämen auf mich zu (egal wie hübsch sie gestaltet waren)

Wer so was schon mal erlebt hat, der weiß, wie großartig das Gefühl ist, wenn man sich zu Hause wieder geborgen fühlt. Dazu gehört für mich gleichwohl Veränderung. Deshalb liebe ich es, umzudekorieren oder einfach ein paar frische Blumen auf den Tisch zu stellen.

 

Für alle, die jetzt auch Lust bekommen haben, ihre Wände zu verschönern. 

Schaut unbedingt mal bei bimago vorbei. Es lohnt sich!!!

sponsored Post